Ich empfehle dazu z.B. den neuesten Podcast von @CKemfert https://www.mdr.de/nachrichten/podcast/kemfert-klima/audio-russland-ukraine-gas-embargo-krieg-100.html. Es gibt durchaus andere Quellen für Energie. Und wir brauchen für die Pariser Ziele die Transformation, die Habeck gerade nicht riskiert.

Ich finde es nach wie vor beschämend, dass die deutsche Regierung Putins Krieg weiter finanziert, gegen die Meinung der Wähler (Umfrage: Mehrheit für Embargo auf russische Energieimporte). @OlafScholz ist – leider mit grüner Unterstützung – so kurzsichtig und unbelehrbar wie bei Nordstream.

Knapper Thread, aber das ist der Kern:

Toxic Nostalgia, From Putin to Trump to the Trucker Convoys by Naomi Klein (The Intercept)

„Der Krieg verändert unsere Welt, aber auch die Klimakrise. Werden wir die Dringlichkeit des Krieges nutzen, um uns alle sicherer zu machen, oder werden wir zulassen, dass der Krieg den brennenden Planeten weiter anheizt?“ https://theintercept.com/2022/03/01/war-climate-crisis-putin-trump-oil-gas/
@NaomiAKlein, via @BrunoLatourAIME

Maybe naively said: In this kind of poker game you are not well advised to show fear.

So unheimlich der Ausdruck „Kriegswirtschaft“ ist: Sie ist die richtige Reaktion auf Klimanotstand und Putins Krieg.

So unheimlich der Ausdruck „Kriegswirtschaft“ ist: Sie ist die richtige Reaktion auf Klimanotstand und Putins Krieg.

Deprimierend und beschämend. @Die_Gruenen machen mit bei der Finanzierung des Kriegs gegen die . /via @GernotWagner