Notiz nach einem Abend, bei dem ich auch darüber diskutiert habe, was Social Media zur Revolution in Ägypten beigetragen haben. Ich habe sie vor allem auf Al Jazeera verfolgt, und ich sehe dort gerade Triumphszenen und Rückblicke aus Kairo (und die Bilder der feigen europäischen Politiker, die sich jetzt auf die Seite der Sieger stellen). Gibt es Beispiele für Revolutionen, bei denen ein vergleichbares Regime so schnell und bei denen es ohne eine Organisation abgeschafft wurde?

Den Mustern für Revolutionen, Amerika, Frankreich und Russland, gingen lange Kämpfe und Konflikte voran. Die Revolutionen 1989 in Osteuropa waren Aufstände gegen von einer imperialistischen Macht installierte Regime, nachdem diese Macht implodiert war. Aber auch diese Aufstände hatten Zentren und Wortführer wie die Solidarność in Polen oder Teile der Kirche und das Neue Forum in der DDR. Die Revolutionen in Ägypten und davor in Tunesien sind dagegen fast gesichtslos, sie werden, so wirkt es wenigstens, von den Massen direkt durchgeführt. Auch wenn in Ägypten sicher die USA, die das Militär finanzieren, eine Rolle spielen—die USA wurden deutlich von den Ereignissen getrieben, sie konnten nur reagieren, nicht agieren.

Die Revolutionen in Ägypten und Tunesien sind sicher nicht Produkte des Internet. Aber ihre Organisationsform, ihre Nervensysteme gehören in die digitale Welt. Die Kommunikation nach innen und nach außen hing nicht mehr von traditionellen Medien ab. Sie erwischte deshalb die westlichen Medien so kalt wie das ägyptische Regime. Tempo und Transparenz der Bewegungen erinnern an die Entwicklung von Firmen wie Facebook und Google. So tiefgreifend, wie sich die Märkte durch das Netz verändert haben, so plötzlich und radikal verändert sich auf einmal die internationale Politik.

Ob das ein erster Eindruck ist, oder ob es sich tatsächlich um Wiki-Revolutionen handelt, wird sich zeigen. Auch, ob jetzt die alten Männer wie Amr Moussa oder El Baradei an die Macht kommen oder die Generation, die die Revolution getragen hat. Verdient hat Ägypten, dass es so modern geführt wird, wie es seine Revolution organisiert hat.

One thought on “Ägypten und Tunesien—Revolutionen ohne Vorbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.