Bitte dem Herrn Lopatka ausrichten, dass sein so genanntes “Weblog” gar keines ist. Soviel Interpretationshoheit erlaub ich mir jetzt mal.