Heinz Wittenbrink

Web teacher and blogger, living in Graz and sometimes in Dubrovnik.

Symptomatische und eigentlich skandalöse Äußerung von @josefkalina. Zeigt in ihrer Beiläufigkeit die absolute und zynische Ahnungslosigkeit der überkommenen politischen Klasse hinsichtlich der ökologischen Katastrophe. Andere sind nur nicht ganz so ehrlich.
Bookmarked

Ganz meinerseits, freue mich auf die Fortsetzung! Und @hypothes_is gefällt mir für solche Diskussionen gut, auch wenn man dann die Fäden wieder zusammenführen sollte.
Replied to

Der ökologische Zusammenbruch beherrscht die Titelseite der New York Times. Die Medien kommen in der Gegenwart an.
Knapper als @MichaelEMann kann man wohl nicht erklären, was die extremen Wetterereignisse verbindet, die die Nachrichten beherrschen. Das ist das Thema, wir bräuchten noch noch viel mehr als —und sicher nicht die Leugner von Murdoch bis @welt.
Bookmarked

Wer Aktionen wie von @XRebellionUK gegen die Murdoch-Presse und Fox News als Angriffe auf die Pressefreiheit kritisiert, versteht nicht oder will nicht verstehen, dass diese Medien eine Hauptursache dafür sind, dass nichts gegen den Klimawandel geschieht. Das ist grotesk.
Bookmarked