@Heinz – “die Frage nach der Identität im Web “mit Foucaultschen Mitteln” … stellen”. Aua, das klingt nach Kopfweh :-))
Mir ist bisher nichts derartiges untergekommen. Vielleicht habe ich aber auch nur das Falsche gelesen. Aber erfahrungsgemäß brauchen die Philosophen und selbst die Soziologen etwas länger, bis sie ein Phänomen durchgekaut haben. Insofern ähneln sie den Historikern 🙂