Twitter hat/könnte auch “Threaded Conversations”, die dafür notwendigen Infos werden im Hintergrund mitgeführt. Nur zeigen die Twitter-Clients das (noch) nicht so an.
Siehe http://apiwiki.twitter.com/Twitter-REST-API-Method%3A-statuses%C2%A0update (in_reply_to_status_id)
Und wie passiert dieses “Automatisiertes Erkennen relevanter Informationen”?