Das barcamp.digital in Wien bei Microsoft ist schon drei Wochen her. Ich komme erst jetzt zu einem Rückblick. Meine Kollegin Lea und ich hatten während des Camps fast immer den virtuellen Hut unseres Studiengangs aufgesetzt. Ich suchte Hinweise dazu, wie gut wir mit unserem liegen, und natürlich auch dazu, wie wir uns am besten präsentieren. Für mich stand deshalb das #coscamp, also der Track zur Content-Strategie im Mittelpunkt, bei dem wir Mitveranstalter waren. Continue reading

Wie etabliert man Content-Strategie und Content-Strategen in einem Groß-Unternehmen, das nach dem command-and-control-Prinzip funktioniert und Inhalte als billiges Füllmaterial für die Homepage versteht? Ich kenne keine bessere Antwort auf diese Frage als New content thinking, old-world organisations von Kate Kenyon. Continue reading

Ich schreibe an einem Buchkapitel über Findbarkeit im Web für die nächste Auflage des Handbuchs Online-PR. Ein Anlass, endlich
Audience, Relevance, and Search: Targeting Web Audiences with Relevant Content von James Mathewson, Frank Donatone und Cynthia Fishel zu lesen. Ich empfehle das Buch allen, die im Web publizieren oder sich einfach nur für dieses Medium interessieren. Es ist weit mehr als eine Einführung in die Suchmaschinenoptimierung. Continue reading

Das Content Strategy Forum 2014 in Frankfurt war das erste größere Event zur Contentstrategie im deutschen Sprachraum, das sich an die internationale Community richtete.

Für mich bot das Forum vor allem eine Gelegenheit, Kontakte aufzufrischen und neue zu knüpfen. Ich gebe hier dem Hang zum Namedropping nach, um mich an die vielen Gespräche zu erinnern. Zu den Vorträgen und Präsentationen gibt es Storifies; das Hashtag war #csforum14">#csforum14.

Continue reading

Wenn man erklärt, was Content-Strategie ist, und vor allem, wenn man Content-Strategie verteidigt, muss man immer wieder die Fragen beantworten: Ging es nicht immer schon um Inhalte? Was ist daran eigentlich so neu?

Der Content, um den es in der Content-Strategie geht, ist Inhalt unter den besonderen Produktions- und Rezeptionsbedingungen der digitalen Welt, konkret: des World Wide Web. Continue reading

Vom 1. Juli an werde ich den neuen Studiengang Content-Strategie und digitale Kommunikation an der FH Joanneum leiten. Gestern habe ich den Vertrag unterschrieben. Ich habe mich gefreut, dass ich nach einem nicht ganz einfachen Hearing auf diese Stelle berufen wurde. Ich habe trotzdem gezögert zu unterschreiben, weil ich auch ein Angebot von einer deutschen Hochschule hatte. Continue reading