Muss man nicht diese “” sehr erregt lesen, um sie als unterstelltes Zitat zu verstehen? @ManuelGrebe hat eine gängige rhetorische Technik verwendet. Auf die Gefahr hin, auch geblockt zu werden: Er hat damit Recht, dass die Klimakrise in der ZIB ein Randthema ist.

Anmerkung, da ich von Ihnen beiden viel halte: Das lese ich nicht als (erfundenes) Zitat, sondern als eine negativ formulierte verzweifelte Bitte.

Ich versuche, mir ein Bild von den klimapolitischen Entscheidungen der neuen amerikanischen Regierung zu machen. Ich war und bin so gespannt, was nun passiert, wie ich es vor der letzten Präsidentschaftswahl war. Was die Biden-Regierung jetzt tut, um die Klimakrise zu bekämpfen, ist bei weitem wichtiger als die Frage, wer Präsident der USA ist—wenn auch nicht davon trennbar.

Für mich kristallisieren sich zwei Punkte heraus:
Continue reading

Ich glaube, dass @_vanessavu auf die Selbstverständlichkeit abzielt, mit der wir unser Gesellschaftsmodell für natürlich und andere für autoritär halten. Ich würde das anderes ausdrücken, aber die Perspektive halte ich für wichtig.