Wichtiger Thread von einem der am besten ausgewiesenen Fachleute. Das 1,5°-Ziel bleibt erreichbar, aber nur mit radikalen Maßnahmen. Ich würde ergänzen: Vor allem gegen die Minderheit, die von der Zerstörung des Planeten profitiert und uns einredet, es gäbe keine Alternativen.

Lufthansa in der Corona-Krise: Neuer Schub mit dem by tagesschau (tagesschau.de)
2020 war ein katastrophales Jahr für die Lufthansa: Sie machte einen Verlust von 6,7 Milliarden Euro. Doch nun soll unter anderem der "Green Pass" der Airline neuen Auftrieb im Urlaubstourismus verleihen. Von Michael Immel.

“Green Pass” als Erlaubnis zur CO2-Verschwendung—das ist schon ein besonders perverser Einfall der -Verantwortlichen. Verheisst für den Green Deal nicht viel Gutes.

I find it very hard to read German texts from 1933-45 that were written as if the simultaneous catastrophes had not occurred. Similarly I feel now with texts which ignore the ecological breakdown. No matter how good they are – there is something fundamentally wrong with them.

Forderungen der Klima-Allianz: Mehr Tempo im Kampf gegen Klimawandel by tagesschau (tagesschau.de)
Mehr Ökostrom, schnellerer Kohleausstieg, Tempolimit und Bahn statt innerdeutscher Flugverkehr: 140 Organisationen fordern sieben Monate vor der Bundestagswahl, die Klimaziele ambitionierter anzugehen. Von Torsten Huhn.

ARD-Artikel über die @klima_allianz – ein Bündnis von 140 Organisationen, das wichtig ist, um den Mainstream mit Klimathemen zu erreichen.

United in Science 2020 (World Meteorological Organization)
Climate change is the defining challenge of our time. This important document by the United Nations and global partner organizations, prepared under the auspices of the Science Advisory Group of the Climate Action Summit, features the latest critical data and scientific findings on the climate crisis.

Wichtige autoritative Quelle, um für den Mainstream zu betreiben.

Das hängt auch damit zusammen, dass Wissenschaft in der Journalist*innen-Ausbildung etwas Exotisches ist, getrennt vom Sozialen und der Kommunikation. Wenn man das damit kombiniert, das Referieren von Meinungen für “objektiv” zu halten, kommt man beim Mainstream-Journalismus an.

Many Overheated Forests May Soon Release More Carbon Than They Absorb - Inside Climate News (Inside Climate News)
The last decades have been filled with dire warning signs from forests. Global warming has contributed to thinning canopies in European forests and to sudden die-offs of aspen trees in Colorado, as well as insect outbreaks that are killing trees around the world. In many places, forests are not growing back. New research shows that […]

Sehr guter Artikel über neue Forschungen zu Wäldern in der Klimakatastrophe mit Links zu verschiedenen Wissenschaftlern. Vieles spricht dafür, dass Wälder bald von CO2-Senken zu CO2-Quellen werden und damit 1,5°-2° nicht mehr erreichbar sind. Von Bob Berwyn (@bberwyn)