Das ist ein großartiger Satz:
“Ich glaube dagegen, dass es heute zur Bildung gehört, die technische Seite der Medien zu verstehen, auch, aber nicht nur, um ihnen nicht einfach ausgeliefert zu sein. Was sich selbst exemplifiziert kann auch verdecken, was tatsächlich geschieht.”
2 Fragen (an mich selbst):
Was genau heißt “die technische Seite der Medien verstehen”? “Technisch” kommt mir hier vor wie eine ungenaue Abkürzung, die irreführend ist. (So als ob man Web 2.0 mit Ajax erklärt, z.B.) Es ist ja eher die mediale Seite, die die technische Seite einschließt.
Verstehe ich “Was sich selbst exemplifiziert” richtig als “Indem Medien ‘einfach’ zu funktionieren/passieren scheinen, verdecken sie …”?