Gefällt mir. Wobei ich zu These 1 sagen muss, dass Unternehmen zu 95% auf die Strategien verzichten. Da wird einfach zur Assistentin, Sekretärin oder noch schlimmer zum Praktikanten gesagt: “Wir müssen auf Facebook, richt was ein”. So braucht sich keiner wundern wenns nix wird.
Wenn in diesem Prozess auch noch Geld an Social Media Werkzeugverkäufer (Agenturen) gegeben wird, die zwar tolle Seiten basteln können, im Grunde aber keine Ahnung von den Content & SM Strategien etc. haben, verschlechtert sich die Haltung gegenüber SoMe immens.