@jondonym Mir ist, was mich angeht, kein Geschäftsgeheimnis bekannt. Ich arbeite transparent. Aber zur Argumentation gegen das “radikale Recht des Anderen” reichen solche Totschlagsantworten nicht. Damit ist ja nicht die eigene Rechtloigkeit behauptet. Ich empfehle, dazu Lévinas zu lesen.