Gutes Beispiel für one column layouts [thx chris]: evhead. Allerdings leidet die Lesbarkeit unter der Länge der Zeilen.

Vor einer Woche hat mir Gerhard Kuebel ein zweispaltiges Print-Layout beschrieben, bei dem der Text in einer Kolumne läuft und die andere Bilder oder hervorgehobene Textstellen enthält. Der Text wechselt bei jedem Bild oder jeder Hervorhebung die Kolumne, so dass immer nur eine Spalte Text enthält. Der Lesevorgang setzt also neu ein. Vielleicht wäre das eine sinnvolle Weiterentwicklung einspaltiger Layouts für breitere Bildschirme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.