Günther Aigner: "Dem alpinen Skitourismus droht die Kernschmelze" - derStandard.at (DER STANDARD)

“Im Winter wird es auf den Bergen nicht signifikant wärmer, sagt der Skitourismusforscher.” Wäre es nicht gut, lieber @derStandardat, diese Äußerung wissenschaftlich gegenzuchecken?

10 thoughts on “

  1. Dazu muss man andere Wissenschaftler*innen befragen – dazu müsste die ganze redaktionelle Arbeit auf so etwas ausgerichtet sein. Halte ich für eine zentrale Forderung – ohne Vorwurf an die überlasteten Menschen in einer Redaktion wir @derStandardat .



  2. Ich wäre schon zufrieden, würde logisches Denken eingesetzt werden. (Da braucht es nicht immer Wissenschafter:innen – u noch dazu hab’ ich den Eindruck, dass damit immer ein bissl das Gegenteil erreicht wird – siehe Corona: immer zu kompliziert, verschiedene Meinungen etc)




  3. Ich stimme dir zu – aber der Umgang des Journalismus mit wissenschaftlichen Tatsachen muss sich ändern, sie werden viel zu sehr als etwas behandelt, das mit Journalismus und Gesellschaft nur indirekt zu tun hat.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.