Die ÖVP ist die ÖVP ist die ÖVP. Wer sich darüber wundert, sollte fragen was sie in einer Koalition mit den Blauen statt den Grünen machen würde. Und darauf bestehen, dass die Grünen in der Regierung genauso ihr Ding durchziehen können.
Eine Dekarbonisierung bis 2040 wirkt bei den meisten kühn, aber Katastrophen wie die Brände in Australien zeigen, dass auch das noch zu langsam ist. Und niemand sagt deutlich, dass der Klimaschutz in Vielem nur gegen die Wirtschaft durchgesetzt werden kann. 2/2
Helga Kromp-Kolb hat das türkis-grüne Regierungsabkommen in der ZIB2 als großen Schritt begrüßt, aber auch zu Wachsamkeit und Orientierung an der Wissenschaft aufgefordert. Die eigentlichen Probleme kommen erst, und es ist mehr, nicht weniger Druck nötig. 1/2
Habe die Passagen zum Klima in der Kurzfassung des Regierungsprogramms gelesen. Das ist eine große Verbesserung. Habe kaum etwas gefunden, dass gegen mehr Klimaschutz spricht, aber auch zu wenig Konkretes. Die Klimabewegung muss jetzt vor allem auf die Wirtschaft Druck machen.