“Das gesellschaftliche Dilemma besteht darin, dass die physikalische Realität und die gesellschaftliche Realität so auseinanderklafft, dass keine Partei im Bundestag einen politischen Plan zum Erreichen des 1,5-Grad-Ziels hat.”

“Millionen von Seite 3-Portraits des üblichen Rauf-und-Runterschreib-Journalismus kamen und kommen ohne Bezug auf diese fundamentale Menschheitskrise aus.”

Pierre Charbonnier : «Il faut donner un sens positif au défi écologique» (Libération.fr)
Philosophe, chargé de recherche au CNRS et nouvelle tête pensante de l'écologie politique, Pierre Charbonnier juge l'antédiluvien débat croissance-décroissance hors sujet.

… nicht Degrowth … noch weniger … Austerität, sondern…, was wir mit… Latour "Landung" nennen können. Ein System der Verteilung von Reichtum und Chancen, das ein Kollektiv formen kann, das nicht mehr gänzlich von der Leistung des BIP abhängig ist.