Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Leute, die in der digitalen Wirtschaft sehr erfolgreich sind, durchaus anfällig für Klimaleugner sein können. Ganz besonders dort ist Wachstum (siehe z.B. “Growth Hacking”) etwas, das nie in Frage gestellt wird.
Replied to

Danke! Vieles in dieser epistemic crisis ist das Ergebnis geplanter Propaganda, siehe Network Propaganda: Manipulation, Disinformation, and Radicalization in American Politics, verstärkt durch die Mechanismen der kommerziellen sozialen Medien.
Replied to

Mir fällt da der @AgendaAustria-Kommunikator im Morgenjournal ein: An Kinder gerichtete Werbung sei harmlos, das Verhalten der Eltern entscheidend. Der Kurzschluss zur Verantwortung des Einzelnen (ich meine nicht @ThPrenner) ist meist Wirtschafts-PR https://oe1.orf.at/player/20201118/618260/1605683690000.
Replied to

Wenn ich es richtig verstehe, ist die Pandemie im Augenblick ausserhalb jeder Kontrolle: Erich Neuwirth auf Twitter: “Die allerschlechtesten Nachrichten zuerst. Danach kommen nur die schlechten. Heute (9:30) 3549 Hositalisierte, 321 mehr als gestern. 495 Fälle auf der Intensivstation, 22 mehr als gestern. Und 45 COVID-Todesfälle.” / Twitter. Ich verstehe nicht, warum man da nicht im Zweifelsfall die rigorosere Maßnahme wählt – es geht um Menschenleben und die Vermeidung einer langen Krise.
Replied to

Wie ist die Politik von Signal dabei? Kann/wird Signal solche Nachschlüssel verhindern?
Replied to

Und das scheint mir mit einer Art “Ingroup-Denken” zusammenzuhängen, das bestimmt, was gesagt und was nicht gesagt werden kann und soll. Leute, die professionell die Wahrheit sagen sollen, sind dafür vielleicht besonders anfällig.
Replied to

Hab’ kurz an die Verantwortung der Journalist*innen beim Berichten über die ökologischen Krisen gedacht. Ich fürchte, dass da gerade fast die ganze Zunft (und ihre Arbeitgeber) versagt. Für berichtbar und zumutbar wird viel weniger gehalten als das wissenschaftlich Gesicherte.1/2
Replied to

I have learned a lot! Now I see change management in a completely new light—also with respect to and . @XRebellionAT
Replied to