Entscheidend scheint mir zu sein, dass die Wechselwirkungsweise der einzelnen ‘Gesellschafts’mitglieder sich durch die Einführung der schnellen Many to Many-Distanzmedien grundsätzlich ändert. Man kann das gut mit einem Schwamm und einer Qualle vergleichen. Der Schwamm hat noch kein Nervensystem und kann sich nicht als Ganzes fortbewegen. Die Qualle mit einem Nervensystem kann das. Wir werden unsere Identität grundlegend verändern, da sie durch Kurzinterventerionen von außen und nach außen zu einer Veränderung der Intentionalität und des Agenten führen werden.
Das Wort ‘Konstrukt’ gefällt mir in diesem Zusammenhang nicht, da es einen intentionalen Konstrukteur suggeriert.