da sind wir an unserem studiengang tatsächlich nicht schlecht aufgestellt, bis auf den punkt “finding own stories”. ist aber die frage ob sowas einem angehenden journalisten ohnehin im blut liegen sollte…
überrascht bin ich etwas, dass kenntnisse in medienrecht so weit vorne rangieren!