Reni Hofmüller
Resonating Sculpture III. Antenne auf Basis ihrer Handlinien: 4,5 x 5m
@renitentia #grrrlsnightout #postgarage

Krleža-Vorstellung in de Buchhandlung Wieser mit Karl-Markus Gauß und Lojze Wieser

Frau Georgi auf dem work in progress

S6, Frankfurt-Bad Vilbel, nach 23 Uhr

“Das Schlaraffenland war für mich immer ein unheimlicher Ort. Dort gibt’s unsere Kunst dann eben nicht.”

Nur Nationen mit inklusiven politischen und wirtschaftlichen Institutionen leben dauerhaft im Wohlstand. Aus dieser These von Daron Acemoğlu und James A. Robinson lässt sich für die Netzpolitik viel lernen. Sie liefert eine pragmatische und utilitaristische Begründung dafür, ein pluralistisches Netz zu fordern und dort gegen politische und wirtschaftliche Oligarchien zu kämpfen. Weiterlesen