News.com-Chefredakteur Jay Singh über das Redesign der Site. (Für mich immer noch die beste “Technik und Business”-Site; außerdem ein Beispiel für gutes Informationsdesign bei Nachrichten-Sites.) Wie sehr sich die redaktionelle Perspektive verändert hat, drückt der neue Slogan “News of Change” anstelle des alten “Tech News First” aus. Die neue Site ist für eine Bildschirmauflösung von 1024×768 optimiert und besteht nach dem Motto “editors, readers and me” aus drei Rubriken: von der Redaktion ausgewählte Nachrichten, von den Lesern ausgewählte Nachrichten, personalisierte Nachrichten. Die Dreiteilung zeigt – wie die Integration von 100 ausgewählten Weblogs – dass der Gegensatz von kommerziellen, redaktionell gestalteten Nachrichten-Sites und Community-Sites immer unwichtiger wird.

James Snell und Elias Torres schlagen in einem Internet Draft so genannte Blog Publishing Controls vor, die typische Funktionen von Weblog Systemen unterstützen. Es handelt sich um XML-Elemente, die innerhalb des Elements pub:control eines Atom-Eintrags (entry) verwendet werden. pub:control ist ein Erweiterungselement für Atom-Einträge, über dessen Sinnhaftigkeit sich die Mitglieder der Atom Protocol Mailing-Liste einig sind.

Der Autor eines Weblogs wird diese Elemente selten bemerken. Wenn sich der Vorschlag durchsetzt, werden sie es ihm erlauben, mit beliebigen Weblog-Systemen in derselben Weise zu kommunizieren, also z.B. anzugeben, ob Trackbacks erlaubt sein sollen oder Dienste wie Technorati über einen neuen Eintrag informiert werden sollen. Genauso ließen sich auch für andere Inhaltstypen, z.B. für Wikis, Erweiterungen von Atom-Einträgen einführen.

Technorati Tags: , ,

Das RSS-Buch wird jetzt auch auf englisch erscheinen; und ich muss schnell die Aktualisierungen und Ergänzungen vornehmen, die ich auch für die deutsche Ausgabe versprochen habe. Am dringendsten muss der Teil über das Atom Publishing Protocol überarbeitet werden; außerdem muss ich natürlich die letzten Änderungen für die Version 1.0 des Atom Syndication Format berücksichtigen. Viel hat sich bei den RSS-Erweiterungen getan, die von großen Firmen vorgeschlagen wurden: Media RSS und OpenSearch RSS. Eingehen muss ich auch auf Microsofts Simple List Extensions Specification als Schlüsselkomponente der Integration von RSS in Windows Vista. Zum Thema Listen: Auch Dave Winers jüngste Aktivitäten um OPML, vor allem sein OPML Editor werden in dem Buch noch nicht erwähnt. An weiteren Themen – oder soll ich sagen: Lücken – ist kein Mangel: das Subskribieren von Feeds, das Parsen, der Komplex Feeds und Content Management

Ich werde versuchen, die Änderungen und Ergänzungen in diesem Weblog zu diskutieren und auch zu publizieren. Außerdem werde ich einen Feed dazu einzurichten.

Technorati Tags: , ,

Journalismus-Darmstadt.de ist das Weblog der Studiengänge Online-Journalismus und Wissenschaftsjournalismus an der Fachhochschule Darmstadt. Auf der ersten Seite unter anderem ein Link zu Postern der Diplomarbeiten des Studiengangs Online-Journalismus. (An unserem Studiengang werden die ersten Diplomarbeiten gerade begonnen: ein Blick über den Zaun hilft da Lehrenden und Studierenden. Die Themen der Arbeiten zeigen übrigens, dass Online-PR auch in Darmstadt ein wichtiges Thema ist.)