Der Artikel in der Presse war echt grenzwertig – typisch für dieses “Qualitätsmedium” .
Die APA-Story allerdings war eher neutral gehalten und berichtet lediglich, dass es da Streitigkeiten gibt und lässt beide Seiten zu Wort kommen. Dagegen ist ansich nichts einzuwenden.
Hoffe das klärt sich schnell auf. Reputation lässt sich nur schwer wieder aufbauen, wie man am Beispiel Publizistik in Klagenfurt nach Plagiats-Affäre merkt.