Wenn man die Fünf-vor-Zwölf-Panik als unkonservativ ablehnt, ersetzt man Auseinandersetzung mit der Realität durch subjektives Empfinden. Mit einer ganz ähnlichen Haltung wurde auch Hitler verharmlost. /c @andreasroedder

5 thoughts on “

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.