Man darf auch nicht vergessen, dass viele Blogs einfach nur geschrieben werden, um “geistige Ergüsse” und gefundene Dinge festzuhalten, damit man sie später schnell wieder finden kann. Dass dann auch andere drauf gucken, ist eher eine Folge der alles-fressenden Suchmaschinen-Bots.
Aber cool, dass Du meine kleine Internetecke erwähnt hast 🙂
LG, Tobias