Eulen nach Schlesien – Olga Tokarczuk und ihre Heimat (Neue Zürcher Zeitung)
Die Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk hat sich mit ihren literarischen Initiativen grosse Verdienste um die ehemals deutsch geprägte Grenzlandschaft zwischen Polen und Tschechien erworben, die auch nach 1989 lange Terra incognita blieb.

Nicht nur Peter Handke hat einen Nobelpreis bekommen, sondern auch Olga Tokarczuk. Roswitha Schieb kannte sie schon davor: Eulen nach Schlesien – Olga Tokarczuk und ihre Heimat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.