Hier eine leicht überarbeitete Version der Präsentation, die ich am letzten Web Montag Graz gezeigt habe und danach auch zweimal im Unterricht. Das Thema war: Die neuen Nachrichten. Bei der Vorbereitung bin ich auf die Idee gekommen, das Model View Controller-Pattern zu verwenden, um dieses sehr allgemeine Thema zu strukturieren. Jetzt beim Überarbeiten habe ich das noch in eine Beziehung zu den drei Ebenen Daten—Information—Wissen gebracht.

(Präsentation im Originalformat bei prezi hier.)

Ich versuche, drei Aspekte des Nachrichten-Universums im Web zu unterscheiden:

  • das Medium im engeren Sinn, also die Daten im Web (die Ebene der Modelle),
  • den Zugang zu den Nachrichten (die Ebene der views oder Ansichten) und
  • das “Machen” der Nachrichten, das man von ihrer Rezeption und ihrem Austausch nicht trennen kann (die Ebene der controller oder Kontrollelemente).

Bei allen drei Aspekten versuche ich eine dominante Tendenz hervorzuheben:

  • die Verknüpfung von Daten aus verschiedenen Quellen,
  • die Präsentation der Nachrichten in Streams mit der Tendenz zur Echtzeitinformation und
  • die Rekombination der Arbeitsschritte bei der Nachrichtenproduktion und -distribution in Netzwerken.

Ich verstehe das Ganze als ein Denkbild, nicht als ein theoretisches Konzept. Ich versuche dabei, möglichst vom Web und dessen eigener Dynamik her zu denken, nicht ausgehend davon, was von den Vor-Web-Medien im Web bleibt oder bleiben könnte. Wenn man die verschiedenen Komponenten, die für das Nachrichtenuniversum im Web wichtig sind, in einem Gedankenexperiment voneinander abhebt, stellt man fest, wie sehr sich dort alles, was mit Nachrichten zu tun hat, von den Nachrichten in den herkömmlichen Formaten unterscheidet. Eigentlich ist es eine Binsenweisheit, dass auch Geschäftsmodelle für Nachrichten in dieser Umwelt anders funktionieren müssen als außerhalb des Web.

Gemeinsam ist allen drei Komponenten—der der verlinkten Daten, der der News-Streams im Live Web und der der vernetzten Produktion von Nachrichten—dass es in ihnen keine abgeschlossenen, fertigen Produkte gibt. Die Verlinkungs-, Filterungs- und Austauschmöglichkeiten verändern alle News-Partikel unaufhörlich. Die Welt der neuen Nachrichten ist vor allem eine Welt der nicht vorherzusehenden Möglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.