Judge delays decision on Apple trade secrets case | CNET News.com:

But Apple attorneys refer to the publications’ editors as “so-called” journalists, and questioned whether the Web sites should be given traditional reporters’ protections.

Der CNET-Artikel benennt die grundsätzlichen Aspekte des Verfahrens, das Apple gegen einige Fan-Sites angestrengt hat. Apple will Eigentümer aller Informationen über Apple sein. Wer unautorisierte Informationen über Apple publizieren will, der braucht
schon ein Journalisten-Privileg, auf das einfache Website-Betreiber keine Anspruch haben.

Good Karma? Apple wird von einer verblendeten Gemeinde sakralisiert — sonst würden die Websites der Mac-Addicts jetzt zum Boykott aufrufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.