Österreich kündigt eigenen EU-Wirtschaftsplan an (zeit.de)

Mich wundert schon, wie viel sich die kritische Öffentlichkeit in Österreich über einen kleinen Fauxpas von @SebastianKurz ereifert und wie wenig über seine Europapolitik. Da kann er einen Schaden anrichten, den die Grünen nicht mitverantworten dürfen.

12 thoughts on “

  1. Bevor jetzt Kritik an einem noch nicht bekannten Entwurf geäußert wird, sollten wir uns an dem – so wie ich es verstehe – unlogischem MM-Plan orientieren.
    Bekannt ist,
    – dass die EU 500 mrd. aufnimmt
    – diese werden je nach Convid Schäden an betroffene Länder zugeteilt /1





  2. finanziert werden soll dieser Topf nach dem EU Finanzierungsschlüssel zu den einzelnen Haushalten.

    Unter der Voraussetzung, dass alle 500mrd zur Aufteilung gelangen, würde nach diesem Plan z.B Italien 58,7 mrd in 30 Jahren einzahlen, um wieviel ?? jetzt zu erhalten /2





Reposts

  • AntifaLtenKrem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.