Ein Kommentar zu “

  1. Wow. Klare Headline 🙂
    Ich verstehe nicht, warum die Deutschen nicht gleich dem Schäuble – voraus eilend – eine Geruchsprobe zur Vefügung stellen. Ich tät dafür schon ein paar Kilo feinstes Sauerkraut spendieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.