„Das ist ein Krieg, der im Kern von einem Ausbeutungssystem angetrieben und finanziert wird, das auf fossilen Expansionen und fossiler Extraktion basiert.“

Ich habe mich noch nie so für die deutsche Regierung geschämt.

Libération und Times: Die wirksamsten Sanktionen unterbleiben.

  • Russland wird nicht vom SWIFT-System abgeschnitten.
  • Öl- und Gas werden weiter importiert.

Auch Putins 200-Milliarden-USD-Vermögen ist nicht betroffen.

Quatremer, J. (2022, Februar 25). L’Union européenne décide du principe de sanctions «massives et sévères». Libération. https://www.liberation.fr/international/europe/lunion-decide-du-principe-de-sanctions-massives-et-severes-20220224_NSOPKHIW2BHLZD4WCX42SV5AAI/
Wong, E., Crowley, M., & Swanson, A. (2022, Februar 25). Biden Hits Russia With Broad Sanctions for Putin’s War in Ukraine. The New York Times. https://www.nytimes.com/2022/02/24/us/politics/biden-sanctions-russia-ukraine.html

Wichtiger Thread zur mit Zahlen zum Vermögen der russischen Oligarchen in Westeuropa, danke!

Ziemlich genau vor drei Jahren hat Tanja Maljartschuk im Grazer Literaturhaus aus aus „Blauwal der Erinnerung“ gelesen. Ich habe es versäumt, in meinem Blog darüber zu schreiben. Der Witz und die Illusionslosigkeit Tanja Maljartschuks haben mir damals imponiert. Von ihrer Lesung sind mir Szenen über ukrainische Partisanen in Erinnerung geblieben, die erst gegen die Nazis, dann gegen die sowjetische Armee gekämpft haben und fast alle exekutiert wurden. Ein Vorfahre, ich glaube: der Großvater Tanja Maljartschuks, hat in einem Dorf überlebt, weil es ihm gelungen ist, sich diesen Kämpfen zu entziehen. Ich bin mir nicht sicher, ob meine Erinnerungen zutreffen (Rezension von Blauwal der Erinnerung mit einer Inhaltsangabe von Kerstin Holm hier).

Weiterlesen

Sehr gut formuliert, die einzige verbliebene Chance, noch das Schlimmste zu verhindern: