Ich empfehle dazu z.B. den neuesten Podcast von @CKemfert https://www.mdr.de/nachrichten/podcast/kemfert-klima/audio-russland-ukraine-gas-embargo-krieg-100.html. Es gibt durchaus andere Quellen für Energie. Und wir brauchen für die Pariser Ziele die Transformation, die Habeck gerade nicht riskiert.

41 Kommentare zu “

  1. Energie ist aber nur eine Seite der Medallie. Ich glaube strukturierter aussteigen ist besser als jetzt den Ast abzusägen auf dem wir sitzen (und ja, auf dem wir seit Jahren nicht mehr sitzen sollten). Mit Klimazielen hat das ja nichts zu tun, da muss eh noch viel mehr passieren.




  2. Habeck genau zuhören: er sorgt sich um den sozialen Frieden in Deutschland. Das ist legitim und realpolitisch. Er wird Szenarien dafür bewertet haben, die eine hohe Arbeitslosigkeit, Hyperinflation, Deindustrialisierung, Verschuldung, soziale Systeme, Wahlen, etc. berücksichtigt.





Reposts

  • User Avatarchrista schloegl
  • User AvatarGreenSaxo
  • User AvatarParents for Future Heidelberg
  • User AvatarBettina
  • User Avatar🔴 (((Andreas)))(((i))) 🔴
  • User AvatarMarcus Schödel
  • User AvatarOliver Karst #StandWithUkraine 🌍🇺🇦🇪🇺🇩🇪
  • User AvatarMonika Müller
  • User AvatarGrit Krämer
  • User Avatarjana #Keine Sperrklausel bei der Europawahl
  • User AvatarClaudia Kemfert 🇺🇦

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.